Samstag, 7. April 2012

Rezension

Du denkst du weisst wer ich bin - Em Bailey

 
Gebundene Ausgabe: 346 Seiten                                                   
Verlag: Ink; Auflage: 1 (9. Februar 2012)                                      
Sprache: Deutsch                                                                    
ISBN-10: 3863960238                                                             
ISBN-13: 978-3863960230                                                      
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre         

Inhalt:
Mit der Gerüchteküche ihrer Schule hat Olive völlig abgeschlossen. Schließlich fällt sie ihr selbst oft genug zum Opfer. Darum interessiert sie das Gemunkel über die Neue zuerst auch herzlich wenig. Außerdem würde ihre spießige Direktorin nie im Leben eine Mörderin an der Schule aufnehmen. Oder etwa doch? Diese Miranda kommt Olive jedenfalls sofort ziemlich unheimlich vor, mit ihrem leeren Blick, der durchscheinenden Haut und ihrer unnahbaren Art. Und dann lässt sich auch noch die beliebte und sonst so selbstbewusste Katie total von ihr beeinflussen, fast so, als würde die seltsame neue Schülerin von Katies Wesen Besitz ergreifen. Aber niemand will Olive glauben, bis etwas schreckliches passiert...

Die Autorin:
Die Australierin Em Bailey lebt in Deutschland, wo sie trotz ihres langjährigen Vegetarierdaseins mittlerweile zur Wurstliebhaberin geworden ist. Nach ihrer Tätigkeit als Mediengestalterin fürs Kinderfernsehen widmet sie sich jetzt ganz und gar dem Schreiben.

Das Cover:
Das Cover passt perfekt zum Buch und auch, wenn man den Umschlag abmacht, sind dort die Augen zu sehen. Auf der Rückseite sind die Augen geschlossen. Auch die Farben sind sehr gut ausgewählt. Die Augen ziehen einen direkt in den Bann auch wenn eigentlich der Buchtitel den größten Teil vom Cover bedeckt.      

Die Charaktere:
Alle sind sehr gut beschrieben, und die jeweiligen Charaktereigenschaften kommen sehr gut zur Geltung. 
Man hat sofort zu einigen Sympathien oder Antipathien.
Ich schreibe diesmal nicht zu dem jeweiligen Charakter etwas, weil ich nicht zu viel verraten möchte :)

Meine Meinung:
Ich bin eigentlich kein Fan von Thrillern, aber dieser hat mir richtig gut gefallen! Es war nie langweilig, und das Buch ist sehr gut geschrieben, auch die Story ist im Verlauf wirklich verblüffend. Es ist vom Schreibstil sehr angenehm zu lesen, einmal angefangen ist es schwer es wieder auf die Seite zu legen. Es ist echt Wahnsinn, wie einen andere Menschen beeinflussen und verändern können. Natürlich kommt auch die Liebesgeschichte nicht zu kurz. Du denkst, du weisst, wer ich bin - ist ein tolles Buch und ich kann jedem empfehlen es zu lesen!

Vielen Dank an den Egmont INK - Verlag für das tolle Rezensionsbuch!!!

5/5 Punkte


Kommentare:

  1. Wie findest du Evermore bis jetzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs bis jetzt noch nicht geschafft Evermore anzufangen :( Werde aber heute abend damit anfangen :)
      Hast du das schon gelesen?

      Löschen
  2. Nein, aber ich habe es mir jetzt bestellt. Bin schon sehr gespannt darauf :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich verleihe dir einen Award :)
    http://plumblossoms-leseparadies.blogspot.de/2012/04/erster-award.html

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    das Buch steht ja schon seit ich es bei Ink gesehen hab auf meiner Wunschliste und nach Deiner Rezi will ich es noch mehr haben!

    Ich bin übrigens gerade auf Deinen Blog gestoßen und hab mich gleich mal als Leserin eingetragen.

    Wenn Du magst, dann schau doch mal rein bei mir (da sind auch Rezi zu Büchern Deiner Wunschliste ;) !

    LG
    Manja
    http://manjasbuchregal.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Heyy ich habe das Buch ebenfalls gelesen und bewertet, ich muss sagen ich bin genau deiner Meinung! :)

    AntwortenLöschen