Mittwoch, 18. September 2013

Rezension Love Mode 3 von Yuki Shimizu

Taschenbuch: 178 Seiten
Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 2 (September 2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 355178423X
ISBN-13: 978-3551784230


Klappentext:
Arashi muss seine Sommerferien als freiwilliger Helfer beim alten Onkelchen Kantaro verbringen. Dort lernt er den schönen Nachbarn näher kennen und freundet sich mit ihm an. Durch einen dramatischen Zwischenfall erfährt er, dass dieser die Nummer eins einer schwulen Dating Agentur ist und eine traumatische Vergangenheit hat. Außerdem in diesem Band: Ein Special über Reijis und Naoyas harmonisches Familienleben!

Meine Meinung:
Es macht einfach so viel Spaß zu lesen, die Story ist kurz und bündig, aber total schön und gefühlvoll. Arashi und Izumi passen sehr gut zusammen und geben ein äußerst hübsches Paar ab. Sie verbringen viele Stunden zusammen und kümmern sich sehr gut um Onkelchen Kantaro. Langsam wird es leider immer schwerer die Protagonisten auseinander zu halten, denn sie ähneln sich teilweise schon sehr. Bis jetzt habe ich es nach kurzer Überlegung noch geschafft sie zu unterscheiden. Das Special ist Yuki Shimizu sehr gut gelungen, Reiji und Naoya leben wirklich harmonisch zusammen und sie haben jetzt ein süßes kleines Kätzchen. So und nun bin ich gespannt, wie es weiter geht.

Fazit:
Eine tolle Story mit tollen Protagonisten und absoluter Suchtgefahr.

4,5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Huhu :)

    hab mir alle 11 beställt ;p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui das freut mich :) Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen und bin gespannt, wie du sie findest :)

      Löschen