Freitag, 4. Oktober 2013

Rezension Chroniken der Unterwelt - City of Bones von Cassandra Clare

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Arena (Januar 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401061321
ISBN-13: 978-3401061320


Klappentext:
Gut aussehend, düster und sexy, das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos, so fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird, denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten finden sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!

Meine Meinung:
Ich frage mich die ganze Zeit, warum ich die Reihe nicht schon viel eher angefangen habe. Der erste Band hat mich schon völlig überzeugt und ich bin süchtig. Habe gestern morgen mit dem Buch begonnen und konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Nun ist es zu Ende und ich weiss nicht was ich sagen soll außer: WOW!!! und ich will mehr. Die Story ist genial und so unvorhersehbar, man versinkt völlig in der Welt von Jace und Clary und nimmt die Realität nicht mehr wahr. Man kämpft mit ihnen Seite an Seite, alles andere ist unwichtig. 
Der Schreibstil ist fesselnd und angenehm zu lesen. Eigentlich berichtet Clary aus ihrer Sicht von den Geschehnissen, aber einmal übernimmt Jace und so bekommt man auch Einblicke in sein innerstes. 
Die Protagonisten sind so toll, obwohl man auch sagen muss, dass man sich in einigen echt täuschen kann, denn nicht jeder spielt mit offenen Karten. Clary, Jace, Isabelle und Alec habe ich sofort in mein Herz geschlossen, sie sind jeder auf ihre eigene Weise liebenswert, auch wenn sie es nicht immer zeigen können. 
Auf der letzten Seite im Buch gibt es auch eine Karte, in denen die verschiedenen Orte, an denen die Charaktere waren  eingezeichnet sind.
Das Cover ist einfach toll, ich liebe die Farbe und auch das geheimnisvolle, das durch die Illustration ausgestrahlt wird.

Fazit:
Wer die Reihe noch nicht begonnen hat zu lesen, sollte es schleunigst machen, keiner wird es bereuen. Dieses Buch macht absolut süchtig!

5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Hallo Nina,

    jede andere Beurteilung hätte mich auch stark gewundert. Ich binebenfalls absoluter Fan der Reihe =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. meine absolute Lieblingsbuchreihe <3 Erinnerungen werden wach, wenn ich deine Rezension dazu lese. Es ist schon so lange her, seit ich das erste Band gelesen habe ... gleich nach Erscheinen ist es in meinem Regal gelandet und ich war - wie du - von Anfang an begeistert von dieser Geschichte. Den Film mochte ich im Übrigen auch total. Ich empfand ihn als sehr gut umgesetzt und die schauspielerische Leistung war auch einwandtfrei. Ich liebe den Film <3

    Ich freue mich unglaublich auf den letzten Teil der Reihe, auch wenn ich traurig bin, dass auch diese wundervolle Geschichte bald ein Ende hat ... aber alles hat ein Ende und ich hoffe, dass es ein riesiges Finale geben wird :-)

    Liebste Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  3. Hey, Nina ;)
    Ich hab das Buch montag durch gehabt und war genauso begeistert wie du auch.
    Obwohl ich zugeben muss das mich das Ende zuerst etwas geärgert hat, vorallem weil es komplett anders ist als man erwartet. Später fand ich es eigentlich sehr gut weil so wahrscheinlich auch die neckische Art zwischen Jace & Clary erhalten bleibt.
    Lg. Jasi

    AntwortenLöschen
  4. Mir hat das Buch zum Beispiel überhaupt nicht gefallen: Ich weiß nicht wieso, aber entweder kann man das Buch nur hassen oder lieben. Ich gehöre zum Hassen ;)
    Trotzdem, schöne Rezension!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Ich mag diese Buch-Reihe sehr, bin ich derzeit total verfallen.
    Vielen Dank für deine Rezi.
    LG Mausi
    http://mausi-books.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  6. Das Foto blendet mich - doofer Blitz .-) Aber... es ist echt geil.

    AntwortenLöschen